Der Turmschreiber Helmut Eckl kommt nach Weyarn

Wir laden Sie herzlich ein zu einer satirischen Lesung von und mit Helmut Eckl am Samstag, den 4. März um 15.30 Uhr im Klostercafe / Bürgersaal in Weyarn.

Eckl stellt fest, dass seine Freunde immer depperter und die Schmerzen im linken Knie immer heftiger werden. Wer ihm in der U-Bahn einen Sitzplatz anbietet, wird niedergeschlagen. Er weiß: wer mit den dritten Zähnen klappert, hat das Schlimmste noch vor sich.

Begleitet wird seine Lesung von der Cellistin Anne Braatz, die ihre Zuhörer mit Klassik, Irischem, Gipsyswing, Milonga, Tango und Japanischem virtuos und leidenschaftlich begeistert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.